Smoky Gnocchi

L1010422

Die Biokiste kommt heute später als gedacht. Da muss der Vorratsschrank herhalten. Und endlich kann ich mein Rauchöl testen. Das kann man übrigens beim großen Versandhändler mit A bestellen, falls man es im Laden nicht findet. Damit bekommt man einen speckigen Geschmack in Saucen.

3 Personen

750g fertige Gnocchi ohne Ei aus dem Kühlregal
1 Pckg Räuchertofu
2 große Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
750 ml passierte Tomaten
2 große EL Tomatenmark
100ml pflanzliche Sahne
Salz, Pfeffer
1 Handvoll frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Basilikum, Estragon, Salbei)
1 Lorbeerblatt
1 EL Guavendicksaft
1/2 TL Liquid Smoke

Tofu und Zwiebeln würfeln, Knoblauch und frische Kräuter kleinhacken. Tofu knusprig anbraten, Zwiebeln dazu geben. Wenn sie weich sind, Knoblauch und Kräuter kurz mitbraten und mit den passierten Tomaten aufgießen. Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Liquid Smoke und Guavendicksaft zugeben. Deckel drauf, Hitze runter und die Sauce ein Stündchen köcheln lassen. Lorbeerblatt wieder heraus fischen. Dann Tomatenmark und Sahne unterrühren. Die Gnocchi in der Sauce garziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.