Produkte: i+m Naturkosmetik

P1020615

Ihr ahnt es sicher schon, wenn Ihr das Bild seht: ich bin frisch verliebt! Zum ersten Mal bin ich mit i+m Naturkosmetik auf der Vegan Fach in Hamburg in Kontakt gekommen. Sie hatten dort einen kleinen Stand, wo man viele ihrer Produkte testen konnte. Aufmerksam wurde ich vor allem wegen der Freistil Linie, die komplett frei von Parfum und ätherischen Ölen ist. Meine Stiefmutter verträgt schon lange keine Duftzusätze mehr und ich suchte noch nach Inhalten für ihren Adventskalender. Darum wollte ich Proben abstauben und näherte mich unauffällig dem Messestand, schmierte mir die Hände ein und musste dann feststellen: sie hatten keine Pröbchen zu verschenken. So zog ich weiter. Aber auch am nächsten Tag fühlten sich meine Hände noch total toll an. Also habe ich mir zuerst die Handcreme und die Körperlotion der Freistil Linie bei alles-vegetarisch bestellt. Seitdem bin ich angefixt. Die verwendeten Bio-Öle riechen so toll, dass selbst die parfumfreie Linie duftmäßig absolut überzeugt. Dazu kommen folgende Argumente: kontrollierte Naturkosmetik, kaltgepresste Öle, alle Produkte sind vegan. Keine Tierversuche, keine synthetischen Rohstoffe, keine Konservierungsstoffe, Unterstützung von Fairtradeprodukten. Und das alles aus einer Manufaktur in Berlin.
Die Cremes waren ja schon toll, aber richtig umgehauen hat mich das Shampoo. Es tut meiner Problemkopfhaut extrem gut. Die Haare sind leichter kämmbar, ich brauche keine Spülung mehr. Und auch für mein laaanges Haar komme ich mehr als 2 Monate mit einer Flasche aus. Durch den Pumpdosierer verwendet man es sparsam und kontrolliert und es ist generell sehr ergiebig. So komme ich trotz des stolzen Preises von knapp 10 Euro am Ende billiger weg als mit den Konkurrenzprodukten, die ich vorher verwendet habe.
Den Besten aller Männer habe ich inzwischen natürlich auch mit i+m eingedeckt. Allerdings sind die Produkte noch nicht angebrochen. Ich ergänze den Beitrag, wenn er sich mal dazu geäußert hat. Allerdings antwortet er auf Fragen wie „Wie findest Du das neue Duschgel?“ meistens mit Antworten wie „Ja“. Aber wir werden sehen, vielleicht lässt er sich zu einem ganzen Satz hinreissen. Riechen tun sie auf jeden Fall auch sehr gut. Nachtrag: Duschgel und Aftershave gehören jetzt zum festen Repertoire. Einen ganzen Satz bekam ich trotzdem nicht 😉
Inzwischen bestelle ich die Produkte übrigens direkt über den Shop auf der Seite des Herstellers und war vom überragenden Service so begeistert, dass ich nach der ersten Bestellung erstmal angerufen habe, um mich zu bedanken. Also: Empfehlung auf ganzer Linie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.