Nachgekocht: Asiatischer Blumenkohlsalat

P1010542

In dieser Rubrik stelle ich Euch Rezepte vor, die mich umgehauen haben. Dieser Blumenkohlsalat -oder besser sein Dressing- gehören eindeutig in die Kategorie. Ich hatte Sherry noch nie mit asiatischen Aromen in Verbindung gebracht und daher das Rezept beim ersten Mal mehr aus Neugier, als mit großen Erwartungen gekocht. Umso mehr hat mich das Ergebnis begeistert. Inzwischen gehört der Salat zu meinem festen Repertoire und ich mache ihn auch gerne mit Broccoli oder Romaneso.
Für das Rezept besucht doch den Blog Eat this!, wo Ihr noch viele andere, phantastische Gerichte findet!

2 Gedanken zu „Nachgekocht: Asiatischer Blumenkohlsalat

  1. Ich mache meinen Blumenkohl-Salat ganz ähnlich. Eine Variante, die uns sehr gut schmeckt: Blumenkohl in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden (sieht dann fast aus wie ein Baum). Auf Backblech, würzen und mit Olivenöl beträufeln. Ca. 20 Minuten bei 200°. Dann mit Sauce anmachen. Ist ultralecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.