Ingwer-Nudel-Topf

P1030821

Eigentlich sollte ja schon längst Winter sein. Tatsächlich ernte ich in meinem Garten noch immer wöchentlich Tomaten. Aber über Nacht hat uns nun doch das herbstliche Schmuddelwetter im Griff, wie wir es aus Bremen kennen. An solchen Tagen braucht man etwas Warmes für die Seele. Da ich parallel auch an einer Torte arbeite, mag ich es gerne etwas leichter. So eine klare Suppe passt da perfekt

Für einen großen Topf Suppe (der Topf sollte mindestens 6l Volumen haben)

1/2 Knollensellerie
3 Möhren
1 Stange Lauch
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1 Handvoll TK-Erbsen
1 Solo Knoblauch
2 walnusgroße Stück Ingwer
1 Bund Petersilie (glatt)
250g Vollkorn Suppennudeln (diese sind von Rapunzel)
Saft einer Zitrone
3l Gemüsebrühe
Öl, Salz, Pfeffer

Das Gemüse fein schneiden, Knoblauch, Ingwer und Petersilie hacken.

P1030795

P1030794

Das Gemüse in einem großen Suppentopf scharf anbraten. Dabei sollten Röstaromen entstehen, das Gemüse aber nicht schwarz werden. Also immer dabei bleiben und die Gemüsebrühe schon parat stehen haben. Knoblauch und Ingwer kurz mitbraten und mit Brühe aufgiessen. Nun die Erbsen dazugeben. Sobald die Suppe wieder kocht die Nudeln darin garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Zitronensaft und die Petersilie dazu geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>