Erbsenschoten-Carbonara (15 Minuten Gericht)

P1030240

Ich liebe Erbsenschoten. Roh, gekocht, gebraten, gegrillt. Leider sind sie meist teuer und aus fernen Ländern importiert. Aber gerade haben sie Saison und sind in Bremen regulär über die Ökokiste zu bekommen. Zeit für eine leckere Carbonara. Dafür verwende ich Vegan Slices vom Rauch von Wheaty. Damit bekommt die Sauce eine feine Rauchnote, die nicht so dominant ist wie bei Räuchertofu oder Rauchölen/Salzen.

4 Personen

500g Spaghetti
400 Erbsenschoten ohne die harten Enden
2 Packungen Vegan Slices vom Rauch in feinen Streifen
4 eher kleine Zwiebeln in Würfeln
1 asiatische Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Bund Schnittlauch in kleinen Röllchen
250ml Gemüsebrühe
150g pflanzliche Sahne
Öl, Salz, Pfeffer, rosa Beeren (optional)

Zwiebeln und Vegan Slices in Olivenöl anbraten aber nicht braun werden lassen. Parallel die Nudeln kochen. Wenn die Zwiebeln weich sind, kurz den Knoblauch mitbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Erbsenschoten hinzufügen und einen Deckel auf die Pfanne geben. Sobald die Erbsenschoten Eure favorisierte Bissfestigkeit erreicht haben, die Sahne angiessen und mit Pfeffer würzen. Ihr könnt die Sauce noch mit etwas Nudelwasser andicken und ggf nachsalzen. Mit dem frischen Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passt ein grüner Salat, der es nicht ins Bild geschafft hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>