Austernpilz-Wraps

P1020259

Für 2 Wraps:

2 Wraps
125g (Basmati)Reis gekocht
150g Austernpilze, grob geschnitten
2 kleine Chicorees, in Streifen
2 Frühlingszwiebeln, in Ringen
1 Chili, fein gehackt
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
1 Handvoll Sprossen (hier Mungobohne, Linse, Senf, Rettich)

1 EL (Tamari) Sojasauce
jeweils ein Spritzer Mirin (alternativ Sherry), Reisessig (alternativ Zitrone) und geröstetes Sesamöl

Die Wraps auf einem Teller bereit stellen. Den Reis 2 Minuten in der Mikrowelle erwärmen, gleichzeitig die Pilze in neutralem Öl scharf anbraten, Chicoree dazugeben. Wenn beides schön Farbe hat, das Weiße der Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Chili ganz kurz mitbraten. Parallel die Wraps für eine Minute in die Mikrowelle geben. Das Gemüse mit der Sojasauce ablöschen, mit Mirin, Reisessig und Sesamöl abschmecken.
Den Wrap erst mit Reis befüllen (Saucenfänger), das Gemüse darauf geben und mit dem Grünen der Frühlingszwiebeln und den Sprossen bedecken. Einrollen und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.