Auberginen-Tomaten-Pilz Pasta

P1020008

Eine Zwiebel würfeln und anbraten. Währenddessen eine Aubergine in Würfel schneiden und 300g Champignons in Scheiben. Die Auberginenwürfel zu den Zwiebeln geben, Hitze reduzieren und weichbraten. Währenddessen frischen Rosmarin, Thymian und Knoblauch (mindestens 2 Zehen) feinhacken. Zu den weichen Auberginen die Pilze geben und kurz mitbraten, dann Kräuter und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten lassen. Mit einem Schluck Rotwein (trocken) ablöschen und den Alkohol verkochen lassen. Jetzt eine Dose Tomatenstücke hinzugeben, außerdem ein halbes Päckchen Sojasahne, einen EL Tomatenmark und einen TL Gemüsebrühpulver. Salzen, pfeffern und Deckel drauf. Jetzt die Sauce einmal aufkochen und dann bei sehr kleiner Hitze eine halbe Stunde bis Stunde köcheln lassen. Nochmal Abschmecken und mit Nudeln servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.