Asiatische Vollkornspaghetti

L1010437

Ein lieber Freund schickte mir diese Woche ätherische Öle, um sie in der Küche auszuprobieren. Lemongrass ruft natürlich nach einem asiatischen Gericht. Selbstverständlich kann man auch einfach frisches oder getrocknetes Zitronengras nehmen.

1-2 Portionen, je nach Nudelmenge

Vollkornspaghetti vom Vortag
1 Brokkoli in Röschen
1 Zwiebel in Ringen
1/2 frischer Knoblauch oder ein getrockneter runder
200g Champignons in Scheiben
50 g Erdnüsse
1 Handvoll Koriander, gehackt

1/2 Tasse Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce (Tamari)
1/2 TL Chiliöl
2 Tropfen Lemongras
1 EL Stärke

Zwiebel und Knoblauch anbraten, Brokkoli und Champignons zugeben.
Sauce anrühren, Stärke noch nicht zugeben.
Wenn die Champignons weich sind, Sauce zugeben und einen Rest zurückbehalten. Pfanne abdecken und garen, bis der Brokkoli die gewünschte Bissfestigkeit hat. Jetzt eine Minute die Nudeln in der Pfanne mit erwärmen. Mit Deckel, damit die Flüssigkeit nicht abhaut. Stärke in den Saucenrest einrühren und mit in die Pfanne geben. Jetzt nur noch Erdnüsse (wer mag kann sie vorher separat ohne Fett anrösten) und Koriander unterheben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.